Wandern & Märsche

Eigentlich waren wir schon immer gern in der Natur und sind gern gewandert. Inzwischen jedoch suchen wir auf unseren Reisen gezielt nach schönen Wanderungen. Diese sollten auch eine gewisse Länge haben, denn seit unserem USA-Aufenthalt haben wir Geschmack an langen Wanderungen bekommen. So sind wir dort 2x den Bataan Memorial Death March durch die Wüste New Mexicos gelaufen. Inzwischen laufen wir 30km im Urlaub, 40 oder 60km als Training. Das kommt natürlich auf die Steigung an, denn wir lieben auch Berge. 2018 sind wir beim Dodentocht Marsch (100k in 24h) und 2019 beim Nijmegen Marsch (4x50km) mitgelaufen. dennoch steht bei uns die Natur im Vordergrund und nicht die Länge. den Dodentocht oder Nijmegen muss man erlebt haben, aber relaxt ist das aufgrund der Massen nicht ;-). Leider wohnen wir nicht im Süden und müssen uns hier im Norden Deutschlands mit schlichtem Wald begnügen....PS: das Meer lieben wir übrigens auch ;-)